Mi, 20. September 2017

Architekturgespräch/Workshop zum Projekt Stadt-Land gestalten 03 der Gemeinde Kloster Lehnin am 29.09.2017, Beginn 17:00 Uhr

ZAUCHE.ZIEGEL.ZISTERZIENSER
Gemeinde Kloster Lehnin
Die Brandenburgische Architektenkammer und der Bürgermeister der Gemeinde Kloster Lehnin, Uwe Brückner, laden Sie herzlich auf das Klostergelände ein.

Termin: Freitag, 29. September, 17:00 - 20:00 Uhr
Ort: Festsaal im Elisabethhaus . Klosterkirchplatz 13 . 14797 Kloster Lehnin

Alle Einwohner und Interessierte haben hier die Gelegenheit, über brennende Themen der Gemeinde mit Vertretern aus Politik, Forschung und Verwaltung, zu diskutieren: Mit Prof. Dr. Jürgen Peters, HN Eberswalde, Belinda Rukschcio, Bundesstiftung Baukultur, Christfried Tschepe, Leiter Fachbereich Stadtentwicklung Fürstenwalde/Spree, Dr. Andreas Zimmer, Tourismus Marketing Brandenburg (TMB) sowie Andreas Rieger und Bernhard Schuster, Brandenburgische Architektenkammer

Folgende Themen werden die drei Diskussionstische in den Fokus nehmen:
Thema 1: Zusammenwachsen der Ortssteile und Tourismus: Wie wachsen wir zusammen? Was können wir? Was wollen wir?

Thema 2: Metropolregion, Infrastruktur und Mobilität: Wie sind wir verbunden? Welche Entlastungen braucht Kloster Lehnin?

Thema 3: Umnutzung, Verdichtung, Baukultur: Wie können wir unseren wertvollen Baubestand und unsere touristischen Potentiale noch besser nutzen?

Die Basis für das Architekturgespräch/Workshop bilden die im Frühjahr durchgeführte Fragebogenaktion, zahlreiche Gespräche mit Kloster Lehninern sowie die aktuelle Open-Air-Litfaßsäulen-Ausstellung ZAUCHE.ZIEGEL.ZISTERZIENSER vor der St. Marienkirche und auf dem Marktplatz.

Weiter Informationen zum Projekt finden Sie hier.
Die Einladungskarte zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.