Mo, 09. April 2018

Stadt-Land gestalten. Mach mit! AUF UNTERSPREEWALDWEGEN, Auftakt am 10. April, Beginn 17:00 Uhr

Stadt-Land 04
Stadt-Land gestalten. Mach mit!
AUF UNTERSPREEWALDWEGEN

Beteiligungsprojekt zur Baukultur und regionalen Entwicklung im Amt Unterspreewald lädt zum Stadt-Land Gremium ein, am 10. April um 17 Uhr in Rietzneuendorf-Staakow.
Mit Bürgerinnen und Bürgern des Amtes Unterspreewald möchten die Veranstalter des Stadt-Land Gremiums, Mitglieder der Brandenburgischen Architektenkammer (BA) und des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), sowie das team BEST diskutieren:
Termin: am 10. April, 17:00 Uhr
Ort: im Dorfgemeinschaftshaus „Vier Linden“ in Rietzneuendorf-Staakow

Die Themen sind:
(1) Wir wollen uns entwickeln! Auf dem Weg zum Amtsentwicklungskonzept: Wie packen wir das an?
Moderatorenteam: Bernhard Schuster, AG Regionen der BA; Caspar Bock, Amt Unterspreewald

(2) Mensch und Natur. Entwicklung der Gemeinden im Biosphärenreservat
Mod-team: Prof. Dr. Peters, AG Regionen der BA; Gerhard Buschick, BGM Krausnick-Groß-Wasserburg

(3) Wirtschaftskraft: Arbeitgeber und Entwickler Tropical Island, was schafft die Windkraft? Sammeln aktueller
und zukünftiger Projekte: Überblick und mögliche Folgen
Mod-team: Bernhard Wendel, AG Regionen der BA; Doris Paetsch, Amt Unterspreewald (angefragt)

(4) Sind sie noch zu retten? Sammeln von leerstehenden oder verfallenden historischen Bauwerken:
Stadterneuerung vor Stadterweiterung
Moderation: Katja Maraszek, Amt Unterspreewald (angefragt)

(5) Schlossgeschichte(n) für die Zukunft: Was bietet uns der Schlosskomplex in Golßen?
Moderation: Michael Bock, Ortschronist
(6) Was wird aus den Kirchen? Wie können unsere Kirchen als Orte der Gemeinschaft restauriert, genutzt und
lebendig erhalten werden?
Moderation: Frau Leißner, Kirche Mahlsdorf

Diskutiert wird an sechs Thementis chen. Die Ergebnisse werden anschließend zusammengefasst und in einerSchlussrunde im Plenum präsentiert
Das Beteiligungsprojekt Stadt-Land gestalten. Mach mit! startete mit einem Fragebogen zu Problemen  und Wünschen im Amt Unterspreewald. Mit einem Sonderamtsblatt erreichte der Fragebogen alle Haushalte des AmtesUnterspreewald. Machen Sie mit! Einsendeschluss ist der 23. April.
Die Diskussionsergebnisse des Stadt-Land Gremiums am 10. April bieten für das Kuratorenteam BEST die Grundlage für Ihre weiteren Recherchen und ihren Austausch mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Experten. Eine Open-AirAusstellung mit sechs Litfaßsäulen präsentiert ab 22. Juni im Amt Unterspreewald mit historischen und aktuellen Ansichten und knappen Texten die Ergebnisse. Während der Laufzeit der Ausstellung von Juni – Dezember 2018 finden weitere Begleitveranstaltungen statt.

Das Amt Unterspreewald möchte das Projekt Stadt-Land gestalten dafür nutzen, zusammen mit professionellen Akteuren aus Planung und Verwaltung sowie zivilgesellschaftlichen Akteuren regionale Stärken zu ermitteln und sichtbar zu machen und das konkrete Ziel eines Amtsentwicklungskonzepts weiter voranzutreiben.

[BEST] projekte für baukultur und stadt
Dr. NICOLA BRÖCKER | Dr. CELINA KRESS | Dr. SIMONE OELKER
Savignyplatz 6 10623 Berlin info@best-bb.de www.best-bb.de
 

Download: