07 Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse

Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Foto: diephotodesigner.de
Umbau und Erweiterung der Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam
Saarmunder Straße 61
14478
Potsdam
Architekt(en): 
KSV Krüger Schuberth Vandreike
Bauherr(en): 
MBS Mittelbrandenburgische Sparkasse, Abt. Bau und Verwaltung (OE 420)

07/2013 – 10/2017
MBS Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Büros, Vorstandsetage, Konferenzbereich, Veranstaltungssaal, Eingangshalle/ Atrium
BGF 9.790 m² , BRI 29.450 m³

Die Fassade des Neubaus aus einem silbernen Mäander in Aluminium rahmt die anthrazitfarbenen Fenster und Paneele. Großzügige Terrassen in jedem Geschoss gliedern die Baumasse, so dass eine skulpturale Wirkung des Neubaus entsteht. Die neue Eingangshalle mit der filigranen Glaskuppel als Verbinder zwischen Neu- und Bestandsbau ist der neue Mittelpunkt der MBS und bietet Raum für Ausstellungen und Events. Die Mittelzonen der Bürogeschosse sind Gemeinschaftsflächen für Arbeiten, Meeting, Service und Kommunikation. Sie werden von den Einzel- und Gruppenbüros entlang den Fassaden flankiert. Trennwände ermöglichen eine flexible Teilung des großen Saals. Die Konferenzräume im 5.Obergeschoss sind für kleinere Events und Gremienveranstaltungen vorgesehen.

Webseite Büro

Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Foto: diephotodesigner.de
Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Foto: diephotodesigner.de