14 Wandelgang im Pfarrgarten

Wandelgang im Pfarrgarten Wittstock, Foto: Dr. Cordia Schlegelmilch
Wandelgang im Pfarrgarten Wittstock
Kirchplatz 2
16909
Wittstock
Architekt(en): 
Kannenberg & Kannenberg, freie Architekten BDA und Ingenieure
Bauherr(en): 
Ev. Gesamtkirchengemeinde Wittstock

Südlich der Wittstocker St. Marienkirche ist die außergewöhnlich große Gartenfläche der Superintendentur gelegen. Die stark befahrenen Kuhstraße machte den Ort zu einer unwirtlichen Freifläche, was die fehlende Nutzung und den zuletzt stark vernachlässigten Zustand erklärte.
Nach der Neugestaltung wird ein Bereich des Gartens über eine neue Pforte vom Kirchplatz erschlossen und damit eine teilöffentliche Nutzung angeboten. Ein Wandelgang schirmt die Immissionen von der Straße ab, fasst den Garten räumlich und schafft einen kontemplativen Ruhepol mit Bezug zur Kirche. Die gewählten Materialien Cortenstahl, Robinienholz und Ziegel fügen sich schlüssig in den historischen Kontext ein.

Webseite Büro

Wandelgang im Pfarrgarten Wittstock, Foto: Dr. Cordia Schlegelmilch
Pfarrgarten Wittstock, Foto: Dr. Cordia Schlegelmilch