35 Wohnanlage Georg-Hermann-Allee

Wohnanlage Georg-Hermann-Allee, Foto: Müller Reimann
Georg-Herrmann-Allee
14469
Potsdam
Planung: 
Thomas Müller Ivan Reimann Architekten, Berlin
Ansprechpartner: Torsten Glasenapp, Joseph Kraffert
klein landschaftsarchitektur, Berlin (Landschaftsarchitektur)
Ansprechpartnerin: Marie-Luise Klein, Landschaftsarchitektin
Bauherrin und Bauherr: 
Pro Potsdam GmbH
Programm: 
Führungen 27. Juni 2021, um 13 und 14 Uhr
Treffpunkt Georg-Hermann-Allee, Ecke Reinhold-Schneider-Straße, am Quartiersplatz

In einer durch regelmäßiges Straßenraster geprägten Umgebung gewinnt das neue Quartier seine Wohn- und Aufenthaltsqualität durch den landschaftlichen Charakter. Die insgesamt fünf stark gegliederten Baukörper mit insgesamt 165 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten betonen die gegebenen stadträumlichen und landschaftlichen Beziehungen. Sie begleiten und fassen die Straßen räumlich. Durch die Verschiebung der Bauvolumina gegeneinander lockern sie zugleich die orthogonale Geometrie der Straßen auf und ermöglichen die Bewegung der Landschaft zwischen den Häusern.

Jedes Haus und jede Wohnung ist ein unverwechselbarer Ort innerhalb des neuen, landschaftlich geprägten Quartiers. Das Erscheinungsbild verändert sich durch die wechselnden Überlagerungen einzelner Teilvolumina je nach Standort und Blickrichtung. Die stark horizontale, einheitliche Gliederung der Fassaden verstärkt den Zusammenhalt des Quartiers und die Wirkung des Freiraums. Alle Wohnungen orientieren sich immer in zwei unterschiedliche Richtungen und erhalten somit direkte Sonneneinstrahlung.

Website Büro: www.mueller-reimann.de

Wohnanlage-Potsdam_Mueller-Reimann_Aufnahme-Treppenhaus, Foto: Müller Reimann
Wohnanlage-Potsdam_Mueller-Reimann_Aufnahme-Hof2, Foto: Müller Reimann