36 Wohnanlage Gertrud-Feiertag-Strasse

Wohnanlage Gertrud-Feiertag-Strasse, Foto: Müller Reimann
Gertrud-Feiertag-Straße
14469
Potsdam
Planung: 
Thomas Müller Ivan Reimann Architekten, Berlin
Ansprechpartner: Torsten Glasenapp, Mark Block
klein landschaftsarchitektur, Berlin (Landschaftsarchitektur)
Ansprechpartnerin: Marie-Luise Klein, Landschaftsarchitektin
Bauherrin und Bauherr: 
Pro Potsdam GmbH
Programm: 
Führungen 27. Juni 2021, um 13 und 14 Uhr
Treffpunkt Georg-Hermann-Allee, Ecke Reinhold-Schneider-Straße, am Quartiersplatz

Das Grundstück befindet sich in Potsdam Bornstedt in der Gertrud-Feiertag-Straße und wird östlich von einem bewaldeten Areal begrenzt. Trotz des städtischen, regelmäßigen Straßenrasters gewinnt das neue Quartier seinen Charakter und seine Aufenthaltsqualität durch diese Nähe zur Landschaft.

Es entstanden vier viergeschossige Wohnhäuser mit Tiefgarage, zwischen denen ein breiter Grünzug und eine Durchwegung verläuft. Durch ihre Drehung und Verschiebung gegeneinander lockern sie die orthogonale Geometrie zum Park auf und ermöglichen ein Hindurchfließen der Landschaft zwischen den Häusern. Während der strukturierte Stadtraum klare Orientierung und Adressenbildung ermöglicht, bilden die Topographie und die Bepflanzung eine weitere Schicht, welche jedem Haus und jeder Wohnung einen unverwechselbaren Ort innerhalb des landschaftlich geprägten Freiraums geben. Das neue Wohnquartier verfügt über 78 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen.

Website Büro: www.mueller-reimann.de

Wohnanlage02-Potsdam_Mueller-Reimann_Aufnahme-innen, Foto: Müller Reimann
Wohnanlage02-Potsdam_Mueller-Reimann_Aufnahme-innen, Foto: Müller Reimann