Architekturexkursion zur EXPO 2020 in Dubai nun im Januar und Februar 2022

Bitte beachten Sie:
Die EXPO 2020 Dubai hat nun einen neuen Termin. Sie empfängt vom 20. Oktober 2021 bis zum 10. April 2022 Gäste aus aller Welt.
Auf Grund der Verschiebung haben sich die Reisekosten geändert.

Die Zukunft der Welt an einem Ort

173 Tage lang Kreativität, Zusammenarbeit und Innovation. Unter dem Motto "Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten" werden über 180 Staaten an der Weltausstellung teilnehmen. Über 25 Millionen Besucher werden in den 6 Monaten erwartet. Neben dem Besuch der Expo werden Ihnen auch die aktuelle architektonische und städtebauliche Entwicklung der Metropolen Dubai und Abu Dhabi sowie deren soziale, politische und kulturelle Hintergründe auf fundierte Weise präsentiert.

Termine:
19.01.-23.01.2022
23.02.-27.02.2022

Anmeldeschluss: 30.09.2021

Unterrichtseinheiten: 8

Hotel: Amwaj Rotana Jumeirah Beach Residence *****

Leistungen:
• Linienflug mit Emirates in der Economy Klasse ab Hamburg nach Dubai und
  zurück
• Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge
• 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Amwaj Rotana Jumeirah Beach Residence
• Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
• Alle im Programm genannten Bustransfers
• Fachvortrag und fachkundige Führung über das EXPO Gelände durch den Architekten
  Dr.-Ing. Thomas Schriefers
• 2-tägiges Fachprogramm in Dubai und Abu Dhabi mit ausgebildetem und ortsansässigem
  Architekten der guiding architects inkl. Eintrittsgebühren und Audio Guide
• 1-Tages Eintritt EXPO 2020 Dubai
• Architekturführer Vereinigte Arabische Emirate

Teilnahmegebühr: ab 2.395,00€/Person

Fluganreise
Vorbehaltlich Programm-, Flugplan-, Hotel- und Tarifänderungen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) / Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.

ANMELDUNGEN bitte direkt über:
Poppe Reisen GmbH & Co. KG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Tel: +49 (0) 6131 27066-44
Fax: +49 (0) 6131 27066-19
Mail: franziska.roeder@poppe-reisen.de
Internet: www.poppe-reisen.de

Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
max. Teilnehmerzahl: 
20
Themengebiet: 
Baupraxis