Ausfall - Frühzeitige Bürgerbeteiligung in der Planung

Seminarbeschreibung:
Erfahren Sie, wie ein transparenter und innovativer Beteiligungsprozess in Bezug
auf räumliche Entwicklungsaufgaben gestaltet und erfolgreich durchgeführt wird.
Im Tagesseminar erlernen Sie Rahmenbedingungen, die wesentlich für die Durch-
führung eines partizipativen Prozesses sind. Dabei wird vor allem auf den sensiblen
und wertschätzenden Umgang mit Betroffenen eingegangen. Mit interaktiven Vermittlungs-
methoden werden Grundlagen und Methoden zu Prozessgestaltung und -abläufen, Improvisation,
Gastgebersein und das Schaffen von Atmosphäre transportiert.

Ablauf:
•    Grundlagen und Methoden der Prozessplanung: kurzweilige und innovative Bürgerbeteiligung gestalten
•    Gastgebersein und Atmosphäre schaffen: Kennenlernen und gezieltes Anwenden von unterschiedlichen
      Raumsettings und deren Auswirkungen
•    Improvisieren: Umgang mit und spontanes Reagieren auf unvorhergesehene Situationen

Ziel:
Das Tagesseminar richtet sich an Architekten, Stadtplaner, Projektsteuerer und Akteure der öffentlichen Verwaltung,
die neue Wege partizipativer Planungsprozesse kennenlernen und vertiefen möchten.

Unterrichtseinheiten: 8

 

Termin: 
Di, 26. Juni 2018 - 10:00 bis 17:00
Ort: 
Geschäftsstelle, Kurfürstenstr. 52, 14467 Potsdam
Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
max. Teilnehmerzahl: 
15
Themengebiet: 
Management und Kommunikation
Referenten: 
Dipl.-Ing. Sabine Weber, Prozessgestalterin (Stadtplanung)
Gebühr (Mitgl.|Absolv.|Gäste): 
130,00 €
100,00 €
190,00 €