Do, 15. Oktober 2020

Baukulturdialog in Velten am 28.10.2020

© Heimann + Schwantes für die Bundesstiftung Baukultur

"Baukultur vor Ort. Baukulturdialog Brandenburg"

Die Bundesstiftung Baukultur lädt in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Baukulturinitiative Brandenburg zum Baukulturdialog „Baukultur vor Ort. Baukulturdialog Brandenburg“ am Mittwoch, 28. Oktober ins Ofen- und Keramikmuseum / Hedwig Bollhagen Museum nach Velten ein.

Nach einer Begrüßung u.a. durch Minister Guido Beermann, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg wird Peter Haimerl, Peter Haimerl Architektur über seine zahlreichen und preisgekrönten Projekte berichten. Caren Ohrhallinger, Geschäftsführerin von nonconform-Architekten schildert wie aus einem Donut wieder ein Krapfen werden kann. Der jüngst mit dem Deutschen Nationalpreis ausgezeichnete Oberbürgermeister Torsten Pötzsch aus Weißwasser/O.L. wird sein baukulturelles Engagement vor Ort darstellen. Im Anschluss werden kommunale Spitzenvertreter von Ihrer Arbeit in Brandenburg berichten. Im zweiten Teil der Veranstaltung bietet der Dialogtisch die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion mit allen Referenten.

HIER geht es zum detaillierten Programm und zur kostenfreien Anmeldung.

Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ist die Teilnehmer*innenzahl auf 45 Personen begrenzt. Es wird zudem eine Warteliste geführt und Sie werden ggf. benachrichtigt.