Mo, 27. Januar 2020

Deutscher Preis für Denkmalschutz 2020 - Bewerbungsschluss 20. März 2020

Deutscher Preis für Denkmalschutz 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir bitten wieder um Vorschläge für den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Als Deutscher Preis für Denkmalschutz können verliehen werden:
•    der Karl-Friedrich-Schinkel-Ring
•    die Silberne Halbkugel
•    der Journalistenpreis
•    der Internetpreis

Mit dem Preis werden Einzelpersonen, Personengruppen und gemeinnützige Vereine ausgezeichnet, die sich ehrenamtlich dem Schutz, der Pflege und der dauerhaften Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes widmen. Die Leistungen sollen in der Regel langfristig angelegt sein und in ihrer Bedeutung weit über sonst übliches Bürgerengagement bzw. berufliche Tätigkeit hinausgehen. Der Preis richtet sich auch an Journalisten und Publizisten, die in beispielhafter kritisch-konstruktiver Weise auf spezielle Fragestellungen und Probleme von Denkmalschutz und Denkmalpflege aufmerksam gemacht haben. Der Journalistenpreis ist mit 3000 Euro dotiert. Der Internetpreis mit 2500 Euro. Eingereichte journalistische Beiträge müssen im Vorjahr der Auszeichnung gesendet oder veröffentlicht worden sein. Beide Preise können zwischen mehreren Preisträgern aufgeteilt werden. Berufliche Aktivitäten von Personen können nicht ausgezeichnet werden. Vorschläge für den Internetpreis, bei dem Eigenbewerbungen möglich sind, können auch online über ein Formular auf der Webseite des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz www.dnk.de gemacht werden.
Über zahlreiche Vorschläge Ihrerseits für den Deutschen Preis für Denkmalschutz 2020 bis zum 20. März würden wir uns freuen. Es sind auch Widereinreichungen möglich, sofern eine Weiterentwicklung/neue Projekte innerhalb eines Vereins belegbar sind. Als download finden Sie die Ausschreibung zum Deutschen Preis für Denkmalschutz 2020. Bitte versehen Sie Ihre Vorschläge mit den in der beiliegenden Ausschreibung detailliert beschriebenen Unterlagen. Bitte vermerken Sie unbedingt, ob die eingereichten Unterlagen zurückgesandt werden sollen.

Mehr Infos unter: www.dnk.de