Die BauGB-Novelle 2017 - Die Neuregelungen im Überblick

Seminarinhalt:

1.  Änderungen im Bebauungsplanverfahren:
   - neue Auslegungsfrist (§ 3 Abs. 2 BauGB)
   - § 47 Abs. 2a VwGO (Präklusion) gestrichen
   - Zusätzliches Einstellen im Internet (§ 4a BauGB)
   - neue Anforderungen an den Umweltbericht
   - Internetbekanntmachung (§ 10a BauGB)

2.  Berücksichtigung der Wohnbedürfnisse
  - § 13b BauGB - beschleunigtes Verfahren bei Einbeziehung von Außenbereichsflächen
  - Klarstellung in § 11 BauGB
  - VEP in Erholungsgebieten
  - § 34 Abs. 3a BauGB
  - Mieterschutz bei der Umwandlung in Wohneigentum (§§ 172, 173 BauGB)

 3.  Urbane Gebiete (§ 6a BauNVO u.a.)  

 4.  Ferienwohnungen und Fremdenverkehrsgebiete

 5.  Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie (Störfallschutz)

Unterrichtseinheiten: 4

 

Termin: 
Di, 29. Mai 2018 - 15:00 bis 18:00
Ort: 
Geschäftsstelle, Kurfürstenstr. 52, 14467 Potsdam
Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
Themengebiet: 
Öffentliches Baurecht
Referenten: 
Dr. Reni Maltschew, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Gebühr (Mitgl.|Absolv.|Gäste): 
50,00 €
40,00 €
60,00 €