Durchführungsempfehlung zu Vergabeverfahren für Planungsleistungen unterhalb des EU-Schwellenwertes

Die Brandenburgische Architektenkammer hat in Abstimmung mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) ein Papier erarbeitet, das für die Durchführung von 'schlanken' Vergabeverfahren für Planungsleistungen unterhalb des EU-Schwellenwertes eine Empfehlung ausspricht. Hier finden Sie die aktualisierte Empfehlung nach Einführung der UVgO im Mai 2018 in Brandenburg auf kommunaler Ebene zum Herunterladen.