Gesprächsführung mit "schwierigen" Bauherren

Vorgehensweise
Auf der Basis eines Kommunikationsmodells vertiefen Teilnehmer:
- Gesprächsführung in herausfordernden Situationen (Fragekompetenz, professionelle
  Distanz)
- Trainingssequenzen zum Einüben des Rollenverhaltens
- Reflektion

Seminarkonzept
In nahezu allen Berufen werden Menschen mit angespannten Gesprächssituationen konfrontiert.
Um die eigene psychische Belastung in Grenzen zu halten und den Kontakt zu Kunden professionell
zu gestalten, lohnt es sich, Kommunikationsverhalten genauer zu reflektieren und gegebenenfalls zu
verändern.

Schwerpunkte des Seminars sind:
- Das Erkennen von Vorzeichen einer eskalierenden Gesprächssituation
- Die Auswirkung der angespannten Situation auf das eigene Kommunikationsverhalten
- Ausgewählte Gesprächs- und Moderationsinterventionen zu professionellen Steuerung des
  Gesprächs

Neben kurzen theoretischen Erläuterungen biete ich das Training von Handlungsstrategien an.

Unterrichtseinheiten: 9

Termin: 
Do, 30. August 2018 - 9:30 bis 17:00
Ort: 
Geschäftsstelle, Kurfürstenstr. 52, 14467 Potsdam
Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
max. Teilnehmerzahl: 
20
Themengebiet: 
Management und Kommunikation
Referenten: 
Dipl.-Ing. Jutta Pobbig, Supervisiorin und Coach
Gebühr (Mitgl.|Absolv.|Gäste): 
120,00 €
100,00 €
150,00 €