Hospiz "Hand in Hand"

Hospiz "Hand in Hand"
Kurze Straße 4
14943
Luckenwalde
Architekt(en): 
Andreas Elz (Elz Architekten BDA, Potsdam) Franz Beusch (Beusch Landschaftsarchitekten BDLA, Potsdam)
Bauherr(en): 
DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e. V.
Programm: 
Öffnung: 30. Juni 2019, 13 – 18 Uhr
Führungen: 30. Juni 2019, 13 – 18 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Bussestraße

Der Neubau des Hospizes „Hand in Hand“ entstand auf einem beengten, innerstädtischen Grundstück in Form eines Atriumhauses. Um einen schmalen, langen Innenhof gruppieren sich die 14 Gästezimmer. Der Hof wurde gärtnerisch gestaltet und bietet einen geschützten, ruhigen Rückzugsort für die Gäste und ihre Angehörigen. Die Straßenfassaden und die Dachform nehmen Bezug auf die umliegende heterogene Bebauungsstruktur aus Ein- und Mehrfamilienhäusern.