VERSCHOBEN! Architekturführung: Das Alexanderhaus

Ort: Am Park 2; Potsdam Groß Glienicke - Achtung: Keine Parkpläte auf dem Gelände

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich vor allem an an der Denkmalpflege interessierte Kolleginnen und Kollegen des Bereichs Architektur

Ziel: Sensibilisierung der Kolleginnen, Kollegen und aller Interessierten für die Belange des Denkmalschutzes sowie die Vermittlung des lohnenden Miteinanders aller Planungs- und Baubeteiligter

Inhalt:

Der Status des Hauses als Einzeldenkmal erklärt sich nicht aus seiner baulichen Qualität oder Gestaltung. Vielmehr sind es die sich überlagernden Nutzungsphasen, die bauliche Stellvertreter lokaler, deutscher und europäischer Geschichte sind. Sie konzentrierten sich im Alexander-Haus in seltener Qualität.

Das Herzstück des Alexander-Hauses ist der gemauerte Kamin in der großen Wohnhalle. Die originalen Delfter Kacheln oberhalb des Feuerraums hatte der Bauherr Alexander auf Reisen gesammelt.
Als der Alexander-Haus-Verein 2014 das Haus auszuräumen begann, traten die, wie durch ein Wunder unversehrten Kacheln, unter einer dicken Tapetenschicht zum Vorschein. Der übrige Kamin war kaum erkennbar.
Ein kleinteiliges Gebäude wie das Alexander- Haus birgt nicht nur in der Tatsache, alt zu sein, hinter jedem Brett Überraschungen und neue Aufgaben. Die kleinen Räume machen das gleichzeitige Arbeiten mehrerer Gewerke zu einem Hindernislauf.
Doppelte Arbeit und zeitraubende Materiallogistik führten zu Verzögerungen im Ablauf.

Im Herbst 2018 wurden die Reste der ersten Terrasse von 1927 zurückgebaut und die Fundamente für die neue Terrassenanlage gegossen. Von der alten Anlage konnte kaum ein Stein wiederverwendet werden. Baumdicke Wurzeln durchzogen Steinstufen  und Terrassenfläche. Die Wangen und Stufen  wurden mit dem gleichen roten Ziegel wiederaufgebaut, der für den Kamin verwendet wurde.

Unterrichtseinheiten: 1

Termin: 
Mo, 03. Mai 2021 - 17:00 bis 19:00
Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
max. Teilnehmerzahl: 
20
Themengebiet: 
Baupraxis
Referenten: 
Dipl.-Ing. Frauke Weber, M.Sc., Architektin, Hertzberg Weber Architekten BDA PartGmbB
Gebühr (Mitgl.|Absolv.|Gäste): 
0,00 €
0,00 €
0,00 €