Fortbildungen externe Anbieter

(12) 02.12.2021 Nachmittagsarchitektur Digital: Von Venedig nach Mestre - Brillux GmbH

Onlineseminar

02.12.2021 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Zielgruppe:

Architekten/Architektinnen, Planer/-innen, Innenarchitekten/ Innenarchitektinnen, Landschaftsarchitekten/ Landschaftsarchitektinnen

Inhalt:

In diesem Jahr werden 1.600 Jahre Geschichte Venedigs gefeiert. Aber was wäre die wunderschöne Lagunenstadt ohne ihre wichtige Verbindung zum Festland nach Mestre? Die Stadt, die verwaltungstechnisch mit Venedig eine Einheit bildet, ist mit dem Hafen von Marghera Teil einer der größten Industrieregionen Europas. Seit 2019 ist hier das neue kulturelle Aushängeschild der Stadt zu finden, das Museumsquartier "M9" mit dem Museum der Geschichte des 20. Jahrhunderts, entworfen von Sauerbruch Hutton.

Viele Jahrhunderte hatte Venedig keinerlei direkte Verbindung zum Festland. Jeder einzelne Baustein der glorreichen Paläste und Kirchen mit all ihren Kunstschätzen ist über das Wasser in die Stadt gekommen. Erst 1846 wurde die Bahnbrücke gebaut und fast 90 Jahre später die Autobrücke. Mit der Realisierung dieser Projekte hat sich die Westseite von Venedig mit dem Bahnhof am Piazzale Roma als Ankunftsort für den Autoverkehr komplett verändert.

Veränderungen gab es aber auch am Festland in Mestre, rund um den Hafen Marghera. Die Stadt, die im Vergleich zu ihrer glorreichen Schwester Venedig jahrzehntelang ein Schattendasein führte, erlebt seit Jahren einen wichtigen ökonomischen und architektonischen Aufschwung. Das neueste kulturelle Aushängeschild ist das Museumsquartier "M9". Mit diesem multifunktionalen Kulturareal, bestehend aus dem neuen Museum für die Geschichte des 20. Jahrhunderts sowie der behutsamen Sanierung eines ehemaligen Klosterbaus, haben Sauerbruch Hutton einen Stadtbaustein geschaffen, der die historisch gewachsenen Architekturen, Strukturen, Räume, Materialien und Atmosphären von Mestre miteinander verbindet. Dank kluger Wegeverbindungen wird das neue Museumsareal Teil des urbanen Gefüges und hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2018 als vielschichtiger kultureller und sozialer Treffpunkt im Zentrum von Mestre etabliert.

Aktuell ist in den Ausstellungsräumen des M9 eine umfassende Werkschau zu sehen: "draw love build - l'architettura di sauerbruch hutton" zeigt Projekte aus der über dreißigjährigen Tätigkeit des international renommierten Architekturbüros.

Referent: Louisa Hutton, Gründungspartnerin von Sauerbruch Hutton

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung unter: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/digitale-nachmittagsarchi...

Kosten: 50,00€ zzgl. MwSt.

Die Veranstaltung findet über ZOOM statt

(12) 02.12.2021 Photovoltaik und Gründach - Paul Bauder GmbH & Co. KG

Onlineseminar

30.09.2021 von 10:00 - 11:30 Uhr und von 13:30 – 15:00

02.12.2021 von 10:00 - 11:30 Uhr und von 13:30 – 15:00

 

Inhalt:

Dachbegrünung
Grundlagen, Hintergründe, Planungshinweise und Ausführungsvarianten von Extensivbegrünungen, Intensivbegrünungen und Dachbiotop.

Photovoltaik
Dächer zur Energiegewinnung nutzen. Planung, Ausführung und Informationen zu durchdringungsfreien Systeme für Flachdächer und begrünte Dächer.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit direkt im Chat Fragen an die Referenten zu stellen. Zusätzlich erhalten Sie nach dem Webinar per E-Mail einen Link zum Download der Webinarinhalte.

 

Zielgruppen: Architekten, Planer, Sachverständige

Referenten: Stefan Ruttensperger; Michael Wittner

Themengebiet: Baupraxis

 

Anmeldung unter: Themadetails_WE (bauder.de)

(12) 03.12.2021 Energieeffizienz in der Sanierung - Wir lieben Bau

Onlineseminar

Freitag 03.12.2021 von 11:00 - 13:00 Uhr

04.02.2022

Zielgruppe

Architekt/Innen und Ingenieur/Innen

Inhalt

Swegon - Energieeffiziente Regelung des Innenraumklima

  • Systemgedanke zur Energieoptimierung
  • Regelung des Innenraumklima: Regelungssysteme, Bedarfssteuerung

Referent: Steffen Zink, Produktmanager Room Units, Swegon; Michael Baak, Produktmanager Lüftung, Swegon

SCHARR - Flüssiggas für die Zukunft

  • Flüssiggas vs. Heizöl
  • Wo Flüssiggas eingesetzt werden kann
  • Neue Heiztechniken und biogenes Flüssiggas
  • Gesetzliche Grundlagen - TRF 2021

Referent: Lutz Dolezig, Schulungsreferent SCHARR

Knauf Insulation - Energiesparen mit der richtigen Dämmung

  • Auswirkungen von Dämmstoffen auf die Innenraum-Qualität
  • Energie- und CO2-Einsparpotentiale in der Haustechnik, Fallbeispiele
  • Kalkulationen

Referent: Silke Weiss, Director TS Sales DACH + BLX Global Systems, Knauf Insulation

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung: https://www.wirliebenbau.de/fortbildungskalender/planer-symposium-energi...

Die Veranstaltung findet über GoToWebinar statt und ist kostenlos. Die Teilnehmer, welche vollständig anwesend waren, erhalten im Nachgang eine Teilnehmerbescheinigung.

(12) 03.12.2021 Für Architektinnen: Überzeugend präsentieren - Arbeiten Übermorgen

Onlineseminar

03.12.2021 von 13:00 - 16:30

Inhalt

Hinter jeder überzeugenden Präsentation steckt viel Arbeit. Aber selbst wenn Sie als Architektin Ihre Präsentation bestens vorbereitet sowie grafisch und technisch optimiert haben, dürfen Sie sich während der Präsentation nicht hinter Ihren Folien verstecken. Sie sind dafür verantwortlich, den Zuhörenden die Inhalte zu vermitteln und auch bei Nachfragen oder Störungen müssen Sie souverän agieren und dürfen sich nicht verunsichern lassen – einfach überzeugend zu präsentieren.

Wie das geht?
Durch Übung. In diesem Online-Crashkurs nur für Architektinnen und Ingenieurinnen lernen Sie die Grundlagen des überzeugenden Präsentierens kennen: Argumente wirkungsvoll aufzubereiten, Kernbotschaften zu vermitteln, frei zu sprechen und auch mit Nervosität besser umzugehen. Es ist wichtig für Sie, Ihre Schwachstellen zu kennen und daran zu arbeiten. So gehen Sie gelassener in jede Situation.
Ein wichtiger Baustein des Kurses ist der sinnvolle und angemessene Einsatz von Medien im Rahmen von Präsentationen. So verbessern Sie Ihren Präsentationsstil und können in der Vortragssituation punkten. Kleine Tipps für Präsentationen in Videokonferenzen runden den Kurs ab.

Referent: Ulrike Schneider

Themengebiet: Management und Kommunikation

Anmeldung: https://arbeiten-uebermorgen.de/events/ueberzeugend-praesentieren-3/?occ...

Kosten: 220,00€ zzgl. MwSt.

(12) 03.12.2021 Visuelle Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden – Brillux GmbH

Onlineseminar
03.12.2021 von 10:30 – 12:00

Zielgruppe

Architekten/Architektinnen, Planer/-innen und Bauingenieure/Bauingenieurinnen

Inhalt:

Mit steigendem Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Seheinschränkungen. Die Relevanz visueller Barrierefreiheit steht angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung außer Frage und zieht in allen öffentlichen Gebäuden ein Umdenken nach sich. Sie als Planer stehen vor der Herausforderung, eine neue Raumästhetik mit maximaler Erkennbarkeit aller raumwirkenden Elemente für alle Nutzer zu entwickeln. In diesem Webinar lernen Sie die wichtigsten Eckpunkte einer visuell barrierefreien Gestaltung kennen.

  • Welche visuellen Barrieren gibt es – und wie wirken sie sich auf Orientierung und Sicherheit aus?
  • Was fordert die DIN 18040 zur visuellen Barrierefreiheit konkret?
  • Wie verändern altersbedingte Seheinschränkungen den Blick auf die Welt?
  • Barrierefrei planen heißt kontrastreich planen: Kontraste nach DIN 32975 im Planungsalltag
  • praktische Umsetzung: Hellbezugswerte, Leuchtdichtekontrast und der Einsatz des Brillux Kontrastrechners

Referent: Frau Andrea Schäfer – Brillux, Dipl.-Farbdesignerin (FH)

Themengebiet: Baupraxis

Kosten: 25,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldung unter: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/live-onlineprogramme/live...

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt

Seiten