Fortbildungen externe Anbieter

(04) 22.04.2022 Immobiliensteuerrecht B-TU Cottbus-Senftenberg

Termine: 
9 Termine mit insgesamt 60 Unterrichtseinheiten in Präsenz zzgl. Selbstlernzeit

22. April 2022 14 bis 17 Uhr
23. April 2022 10 bis 17 Uhr
29. April 2022 14 bs 17 Uhr
30. April 2022 10 bis 17 Uhr
4./5. Mai 2022 09:15 bis 11:30 Uhr
11./12. Mai 2022 09:15 bis 11:30 Uhr
18./19. Mai 2022 09:15 bis 11:30 Uhr
25. Mai 2022 09:15 bis 11:30 Uhr
1./2. Juni 2022 09:15 bis 11:30 Uhr

Inhalt:
Das Immobiliensteuerrrecht befasst sich mit der Besteuerung von Immobilien.
Immobilien sind ein bedeutender Faktor des wirtschaftlichen Lebens, gerade in Zeiten der Niedrigzinsphase.
Sie können sowohl Investitions- als auch Konsumgüter sein.
Bei Immobilien sind zahlreiche spezifische betriebswirtschaftliche, juristische und insb. steuerrechtliche Aspeckte wichtig und zu beachten.
In diesem Seminar wird umfänglich auf alle steuerlichen Themen und auf individuelle Fragestellungen eingegangen.

Einkommensteuer
Körperschaftsteuer
Gewerbesteuer
Umsatzsteuer
Grunderwerbsteuer
Grundsteuer 
Inflationsschutz
Zwangshypotheken
Immobilienerwerb
Immobilienbesitz im Ausland
Immobilien in Insolvenz 
Sanierung
Teileigentum an Immobilien durch Immobilienfonds

Anmeldung:
Viola Pieper, Koordinatorin der externen Weiterbildung
Mail: E Viola.Pieper@b-tu.de

Weitere Hinweise finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.b-tu.de/weiterbildung/fuer-fach-fuehrungskraefte/immobiliensteuerrecht#c287789

(05) 05.05.2022 Trittschallanforderungen sowie deren Lösungen für Balkone und Reduzierung von Wärmebrücken - Schöck Bauteile GmbH und Triflex GmbH & Co. KG

Onlineseminar

05.05.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr
24.05.2022 von 14:30 - 16:00 Uhr

Inhalt

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Schöck zeigen wir Ihnen die Herausforderungen von Balkonsystemen im Hinblick auf Detaillösungen, Materialkombinationen, Fenster- und Türanschlüssen sowie Trittschallreduktion. Zusätzlich intensivieren wir in diesem Web Seminar  das Thema Wärmebrücken und Trittschallschutz an Balkonen. Dabei betonen die Referenten ebenso die Anforderungen der Bauvorhaben als auch die Berücksichtigung aktueller Regelwerke.

Inhalte Schöck:

  • Wärmebrücken
  • Anforderungen (DIN 4108 -2)
  • Intensiver Trittschallschutz an Balkonen (neue Anforderungen aus DIN 4109

Inhalte Triflex:

  • Flüssigkunststoffabdichtungen im Kontext aktueller Regelwerke
  • Detaillösungen & Materialkombinationen
  • Schnittstellenlösungen Schöck- Triflex
  • Balkonsysteme
  • Fenster- und Türanschlüsse
  • Trittschallreduktion

Referent: Christoph Meul (Leiter Produktingenieure bei Schöck) & Miguel Antunes (Technischer Berater bei Triflex) 

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung: https://www.triflex.com/de/triflex-webseminare

Die Veranstaltung findet über GoToWebinar statt und ist kostenlos. Die Teilnehmer, welche vollständig anwesend waren, erhalten im Nachgang eine Teilnehmerbescheinigung. Die Teilnehmer erhalten die Seminarunterlagen zum Download zur Verfügung gestellt.

 

(05) 05.05.2022 Weg vom Standard - Trends und Entwicklungen bei WDVS - Saint-Gobain Weber GmbH

Weber Innovationsforum 2022

05.05.2022 von 12:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kongresshotel Potsdam
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam

Inhalt:

Wärmedämm-Verbundsysteme bilden einen unverzichtbaren Baustein der Klimawende, aber sie lösen nur selten Begeisterung bei Architekten und Planern aus. Das möchten wir ändern: Wir wollen auf unserem Innovationsforum 2022 auf neue Entwicklungen bei WDV-Systemen eingehen und Wege aufzeigen, wie sie von der (energetischen) Pflicht zur (gestalterischen) Kür werden können. Holen Sie sich bei spannenden Vorträgen über Urban Mining, Fassadenbegrünung und innovative Gestaltungsoptionen für WDVS frische Impulse für Ihre Arbeit. 

  • Urban Mining und WDVS: weber.therm circle Referent: Robert Hinze, Saint-Gobain Weber
  • Begrünte Fassaden – Grundlagen zur Planung und Ausführung sowie Beachtenswertes bei WDVS Referent: Felix Mollenhauer, Bundesverband Gebäudegrün
  • Neue Möglichkeiten der Oberflächengestaltung bei WDVS Referent: Dipl.-Ing. André Knollenborg, Saint-Gobain Weber
  • Die DGNB-Zertifizierung im Planungsprozess einbeziehen Referent: Prof. Ing. Alexander Rudolphi, Rudolphi + Rudolphi

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung unter: Weg vom Standard - 05. Mai 2022, Potsdam | Saint-Gobain Weber (de.weber)

(05) 06.05.2022 Bauherrenmanagement für Architekten - Brillux GmbH & Co. KG

Seminar

06.05.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Brillux
Bitterfelder Straße 21
04129 Leipzig

Inhalt:

Der Bauherr wird zunehmend als Schlüsselfigur zur Qualitätssicherung im Projektablauf erkannt. Daher sollte er durch ein geeignetes Bauherrenmanagement im Projekt bewusst wahrgenommen und gezielt im Projektablauf koordiniert und geführt werden.

Meist ist es dem Bauherren nicht bewusst, wie er den Projekterfolg mit herausgezögerten oder unvorhersehbar geänderten Entscheidungen negativ beeinflusst. Für den Architekten ist es daher umso wichtiger, den Bauherrn frühzeitig ins Projektteam und damit in seine Aufgaben und Pflichten einzubinden – damit am Ende keine unnötigen Terminverschiebungen und Kostenüberschreitungen entstehen.

Der Bauherr

  • Grundlagen und Analyse
  • Ziele und Bedarfe
  • Aufgaben und Pflichten

Bauherren und ihre Entscheidungen

  • Einbindung in den Projektablauf

Bauherrenmanagement

  • Stellenwert im Unternehmensmarketing
  • Managementbereiche definieren und aufbauen

Bauherrenworkshops

  • Aufbau eines Standards
  • Bauherren richtig anleiten

Sicherung des Erfolgs

  • Terminmanagement
  • Farb-, Material- und Funktionsmanagement
  • AVA- und Zahlungsmanagement

Organisatorisches

  • Projekt-Handbuch für Bauherren
  • Absicherung und Dokumentation
  • Organisatorische Hilfestellungen

Zielgruppen: Architektinnen/Architekten, Bauingenieurinnen/Bauingenieure, Generalplaner/-innen

Referenten: Horst W. Keller

Themengebiet: Management und Kommunikation

Anmeldung unter: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/architektenseminare/bauhe...

Die Teilnehmeranzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Für eine Teilnahme gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Kosten: 190,00 € zzgl. MwSt.

(05) 09.05.2022 Vergaberecht für Architekten - Brillux GmbH & Co. KG

Seminar

09.05.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Brillux
Weseler Straße 401
48163 Münster

Inhalt:

Das Vergaberecht enthält für Architekten und Architektinnen zwei unterschiedliche Blickwinkel und viele Besonderheiten bereit. Einerseits nehmen sie die Rolle des Bieters ein, wenn sie den Auftrag eines öffentlichen Auftraggebers akquirieren wollen. Andererseits unterstützen sie den öffentlichen Auftraggeber bei den Bauvergaben an die ausführenden Unternehmer. Unabhängig davon können sich haftungsträchtige Besonderheiten ergeben, wenn für die Finanzierung auch Fördermittel eingesetzt werden. Das Seminar vermittelt praxisorientiert das notwendige Rüstzeug für beide Perspektiven und stärkt die Kompetenz, sich souverän um öffentliche Aufträge zu bewerben. Denn wer um die vergaberechtlichen Knackpunkte bei der Beauftragung von Planungsleistungen weiß, hat die meisten Chancen auf den Auftrag. Und nur wer zusätzlich auch die vergaberechtlichen Probleme bei der Beauftragung von Bauleistungen kennt, kann besondere, zur Haftung führende, Fallstricke vermeiden.

Teil 1: Die Vergabe von Planungsleistungen

  • Welches Vergaberegime gilt genau?
  • Wann darf davon abgewichen werden, die Architektenleistung selbstständig zu vergeben?
  • Das Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV:

           - der Teilnahmewettbewerb, insbesondere Eignungsprüfung und Auswahlentscheidung

           - das Verhandlungsverfahren, insbesondere Wertungskriterien und Verhandlungsgespräche mit Präsentationen

Teil 2: Die Bauvergaben des öffentlichen Auftraggebers

  • Pflichten der Architekten und Vergaberecht im Zuge der Bauvergaben:

          - übergreifende Thematiken

          - Besonderheiten in den Leistungsphasen 6, 7 und 8

  •  Vergaberecht und Fördermittel

Zielgruppen: Architektinnen/Architekten, Bauingenieurinnen/Bauingenieure, Generalplaner/-innen

Referenten: Christian Siebert

Themengebiet: privates Baurecht

Anmeldung unter: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/architektenseminare/verga...

Die Teilnehmeranzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Für eine Teilnahme gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Kosten: 190,00 € zzgl. MwSt.

Seiten