Fortbildungen externe Anbieter

(11) 22./23.11.2021 Regenwasser und Stadtklima: Klimaretter Verdunstung - Optigrün international AG

Onlineseminar

22.11.2022/ 23.11.2022  14:00 - 16:00 Uhr

Inhalt

Tagtäglich werden in Deutschland etwa 74 Hektar unberührte Natur mit Verkehrs-, Wohn- und Industrieflächen versiegelt und damit aus dem natürlichen Wasserkreislauf gezogen. Die negativen Folgen liegen auf der Hand: Urbane Hitzeinseln und urbane Sturzfluten. Verdichtetes Bauen und versiegelte Flächen verwandeln Städte in Wärmespeicher. Herausforderungen, die es zu lösen gilt.

Tag 1:

Sponge Cities - Wassersensible und klimaangepasste Städte
Referent: Prof. Dr.-Ing. Heiko Sieker | Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker GmbH

Die intelligente Verknüpfung von Hoch – und Tiefbau
Referent: Dominique Berger | Optigrün international AG

Tag 2:

Ein System für lebenswerte Städte - Gründach und Tiefbau smart verknüpft 
Referenten: Dominique Berger | Optigrün international AG und Dipl. Ing. Jens Kriese | Fränkische Rohrwerke

Themengebiet: Baupraxis

Da die Vorträge von Tag 1 und Tag 2 aufeinander aufgebaut sind, empfehlen wir Ihnen, an beiden Tagen dieser Reihe teilzunehmen.

Anmeldung unter: https://www.optigruen.de/aktuelles/seminare/online-seminar-wiederherstel...

(11) 22./29.11.2022 - Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen sowie Bauvertragsrecht nach BGB und VOB/B (3 Bausteine) IBS-Consult

Onlineseminar:

Baustein 1: Zielvorgaben und wesentliche Inhalte der Leistungsbeschreibung
22.11.2022 von 10:00 – 12:00 Uhr oder
29.11.2022 von 14:00 – 16:00 Uhr

Baustein 2: Grundzüge des öffentlichen Bauvergaberechts
23.11.2022 von 10:00 – 12:00 Uhr oder
30.11.2022 von 14:00 – 16:00 Uhr

Baustein 3: Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB
24.11.2022 von 10:00 – 12:00 Uhr oder
01.12.2022 von 14:00 – 16:00 Uhr

Fortbildungspunkte werden nur vergeben, wenn alle drei Module nachweislich absolviert wurden.

Referenten: Dr. Rainer Koch (Rechtsanwalt), Markus Bettingen (Rechtsanwalt, Tobias Jaeger (Rechtsanwalt), Nancy Brandt (Rechtsanwältin)

Rubrik: Privates Baurecht

Anmeldung: https://ibs-seminare.de/online-seminar-ausschreibung-vergabe/

Die Online-Seminare finden live über das Portal WebEx statt. Sie benötigen hierfür keine besonderen technischen Voraussetzungen, lediglich eine stabile Internetverbindung. Die Zugangsdaten erhalten Sie von per E-Mail einen Tag vor dem Seminar.

Teilnahmegebühr je Baustein: 89,00 € zzgl. Mwst.

(11) 23. - 24. 11. 2022 - SCHULBAU - Cubus Medien Verlag GmbH

Kongress und Messe für den Bildungsbau
23. - 24. 11.2022

Ort:
Loewe Saal
Wiebestraße 42
10553 Berlin

Zielgruppe: Architekten und Fachplaner

Inhalt:
Die SCHULBAU findet in Kooperation mit den jeweiligen öffentlichen und privaten Schulbauinvestoren statt. Der Salon bildet alle Bauaufgaben ab: Von pädagogischen und funktionalen Innenraumkonzepten über die Außenraumgestaltung bis hin zur Fassade. Begleitet wird die Veranstaltung von einem hochwertigen Programm, das auf die jeweilige Region zugeschnitten ist.

Rubrik: Baupraxis

Anmeldung: https://www.schulbau-messe.de/de/

Teilneahmegebühr: zwischen 10 - 60,00 €

(11) 23.11.2022 Regenwassermanagement - nachhaltige Systemlösungen für Dach, Balkon und erdberührte Bereiche - Wir lieben Bau/ACO

Onlineseminar

23.11.2022 von 12:00 – 15:00 Uhr

Zielgruppe

Architekt/innen und Ingenieure/innen

Inhalt

Regenwassermanagement wird oft nur als dezentrale Entsorgung und Nutzung von Niederschlagswasser angesehen, das auf Gebäuden, Grundstücken und Verkehrsflächen anfällt. Diese Definition ist zu kurz gegriffen. Der Schutz des Gebäudes muss ebenfalls beachtet werden. Die Dachentwässerung dient dem Schutz der Dachkonstruktion vor statischer Überlastung durch das anfallende Regenwasser. Einleitbeschränkungen können die Nutzung von Retentionsabläufen notwendig machen. Bei der Balkonentwässerung ist nicht nur die Entwässerung zu beachten, sondern auch die Gestaltung der Übergänge auf diese Flächen. Neben der Ausbildung regelgerechter Schwellen, sind besondere planerische Vorgaben bei der Gestaltung barrierefreier Übergange erforderlich. Zum nachhaltigen Umgang mit anfallenden Regenwasser gehört nicht mehr nur die Ableitung ins Kanalsystem, sondern auch die Nutzung, Reinigung und die Versickerung zur Grundwasserneubildung.

Herausforderung an die Planung der praxisgerechten Dach- und Balkonentwässerung

  • Normative Grundlagen und Berechnung der Regenwassermenge
  • Planung der Praxisgerechten Dach- und Balkonentwässerung
  • Gefälle auf Dach, Balkon und Loggia

Regelgerechte Schwellenlösungen auf Balkon, (Dach-)Terrasse, Loggia und Kellerschutz mit Lichtschächten

  • nach DIN 18531 sowie den „Flachdachrichtlinien“
  • barrierefreie Übergänge nach DIN 18040, DIN 18531 sowie den „Flachdachrichtlinien“
  • wärmebrückenfreie und druckwasserdichte Montage von Kunststofflichtschächten
  • druckwasserdichte Montage von Betonlichtschächten

Regenwasser nachhaltig Aufnehmen, Reinigen, Rückhalten und Ableiten

  • Zunahme Starkregenereignisse warum?
  • Wohin mit dem Wasser bei Starkregen? (Überflutungsnachweis, Einleitbegrenzung Topographie/ Geländemodelle/ Fließwegbetrachtung)
  • Schaffen von Retentionsräumen Wasser speichern/ versickern anstatt abzuführen
  • Warum dichte Entwässerungssysteme? (nachhaltige Betrachtung Schadstoffeintrag)
  • Natürlichen Wasserkreislauf unterstützen (Versickerung)
  • Ein Blick in die Zukunft…

Referenten: Mathias Johr, Technischer Referent ACO Haustechnik; Matthias Möckl, Dipl.-Ing.(FH) Architektur, Architektenberater; Markus Blaschke, Dipl.-Ing. Schulungsleiter ACO Academy

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung: https://www.wirliebenbau.de/fortbildungskalender

Die Veranstaltung findet über GoToWebinar statt und ist kostenlos. Die Teilnehmer, welche vollständig anwesend waren, erhalten im Nachgang eine Teilnehmerbescheinigung. Die Seminarunterlagen werden zum Download zur Verfügung gestellt.

(11) 24.11.2022 Effiziente Gebäude der Zukunft/ GEG und BEG - Bundesverband Altbauerneuerung

Onlineseminar
24.11.2022 von 13:30 – 19:30 Uhr

Zielgruppe
Architekten/Architektinnen, Ingenieure, Energieberater, Sachverständige, Handwerker

Inhalt:
Welche Kriterien und strategischen Schritte müssen sowohl bei der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden als auch bei Neubauten insgesamt beachtet werden?

  • Grundlagen der Gebäudeanalyse
    Referent: Ulrich Zink
  • Das GEG und BEG
    Referent: Rainer Feldmann
  • Luftdichtigkeit & Qualitätssicherung
    Referent: Oliver Solcher
  • Bauphysik & Wärmebrücken
    Referent: Philipp Heinze
  • Bauen ohne Wärmebrücken
    Referent: Lutz Schnabel, Schöck Bauteile GmbH
  • Der Hydraulische Abgleich I Wie geht das? Oder geht das überhaupt?
    Referent: Andreas Glatzer
  • Effiziente Gebäude & Strategie
    Referent: Ulrich Zink

Themengebiet: Baupraxis

Kosten: Kurs-Gebühr je Teilnehmer 185 € netto; Kurs-Gebühr für BAKA-Mitglieder 135 € netto

Anmeldung unter: https://www.bakaberlin.de/altbauerneuerung/fortbildung-web-seminare.php

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. Alle Teilnehmenden erhalten zu Beginn des Web-Seminars ein digital ausfüllbares Formular mit Multiple-Choice-Fragen. Dieses wird während und am Ende des Kurses ausgefüllt und per Mail (seminar@bakaberlin.de) zurückgesendet. Die Beantwortung der vorgegebenen Fragen ist obligatorisch und ist Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat / Teilnahmebestätigung.

Seiten