Stellenmarkt

Der Stellenmarkt ist ein kostenloser Service. Mitglieder der Brandenburgischen Architektenkammer können im Mitgliederbereich unter Stellenangebot/ -gesuch anlegen ihre Anzeige eingeben. Nichtmitglieder nutzen bitte beiliegendes Formular.

Die Brandenburgische Architektenkammer übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der vom Inserenten gemachten Angaben. Ein Rechtsanspruch auf Einstellung der Anzeige besteht nicht.
Die Architektenkammer behält sich vor, Anzeigen abzulehnen, wenn diese einen rechts- oder sachwidrigen Inhalt haben oder aus sonstigen Gründen unzumutbar sind. Die Prüfung und Freigabe erfolgt zeitnah durch die Architektenkammer.

Die Stellenangebote /-gesuche bleiben in der Regel 4 Wochen veröffentlicht. Sie können allerdings auf Wunsch vorher gelöscht oder verlängert werden. Senden Sie bitte dazu - unter Angabe Ihres Namens, des Titels und ggf. Ihrer Mitgliedsnummer eine E-Mail an tetzlaff@ak-brandenburg.de

Stellenangebote

Deutsche Reihenhaus AG sucht Ingenieur Städtebau (m/w) für Berlin

Wir haben viel vor. Sie auch?

Die Deutsche Reihenhaus ist ein Familienunternehmen mit aktuell 150 Mitarbeitern an fünf deutschen Standorten. Unser Ziel: den Traum vom eigenen Haus für Familien in der Stadt wahr zu machen! Wie? Wir entwickeln mit einem innovativen Konzept lebenswerte Wohnquartiere. Spezialisiert auf variantenreduzierte, konsequent durchdachte Reihenhäuser, haben wir bereits über 7.500 bezahlbare Eigenheime geschaffen. Wir haben engagierte Ziele und suchen daher ebenso engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Zur Verstärkung unseres Teams Baurecht suchen wie Sie als:
Ingenieur (Diplom, Bachelor, Master) Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung, Stadt- und Regionalentwicklung (m/w) am Standort Berlin.

Das erwartet Sie:
• Ein ambitioniertes Familienunternehmen, das Vorreiter auf seinem Gebiet ist
• Ein positives, offenes Arbeitsklima
• Flache Hierarchien
• Teamreisen- und Events
• Eine attraktive Vergütung und Teilnahme an unserem Bonusprogramm
• Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
• Eine systematische Einarbeitung und die Möglichkeit, sich intern und extern weiterzubilden
• Mit neuen Gedanken an die Schaffung von städtischem Wohnraum herangehen

Das sind Ihre Aufgaben:
• Erarbeitung von Analysen, Konzepten und Planungen für städtebauliche Projekte
• Koordination und Steuerung von Planungsprozessen in enger Zusammenarbeit mit Projektpartnern und Kommunen
• Übernahme von Projektbearbeitungsaufgaben in Teams, Vorbereitung und Durchführung von projektbezogenen Ausschreibungsverfahren
• Erarbeitung von Bauvoranfragen
• Selbstständige Vorbereitung, Bearbeitung und Durchführung von Bebauungsplanverfahren
• Projektpräsentationen vor kommunalen Gremien und Entscheidungsträgern sowie Präsentationen im Rahmen von Bürgerveranstaltungen /-beteiligungsverfahren

Das bringen Sie mit:
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung, Stadt- oder Regionalentwicklung oder eines vergleichbaren Studiengangs
• Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung
• Gute Kenntnisse der einschlägigen städtebaulichen Entwurfsmethoden und –regeln
• Gute Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
• Gute Kenntnisse in MS-Office- und CAD-Programmen
• Selbstständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
• Gute analytische Fähigkeiten, gutes Kommunikationsgeschick
• Führerschein Klasse B

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung, am besten per E-Mail. Diese sollte auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin enthalten. Bitte geben Sie auch an, für welche Stelle Sie sich bewerben (hier: "Ingenieur Städtebau (m/w) für Berlin".)

Architekt/in LP 1-5

Zur Verstärkung unseres Architektenteams suchen wir für unser Büro in Potsdam eine/n engagierte/n teamfähige/n Architektin/en.

Voraussetzungen:

- Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens oder eine vergleichbare Qualifikation mit.
- Ihre Kenntnisse in den relevanten Normen, Vorschriften und Richtlinien im Wohnungsbau und der Ausführungsplanung sind sehr gut.
- Ihre Anwenderkenntnisse im Umgang mit dem MS Office Paket sind gut
- Eigeninitiative, Kontaktfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft runden Ihr Profil ab.
- Sie haben Freude  an der gemeinsamen Arbeit und suchen eine verantwortungsvolle Aufgabe, zuverlässige Kollegen und Kolleginnen sowie zukunftsfähige Arbeitsumgebung in einem nachhaltigen wirtschaftlichen Unternehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail: info@npg-berlin.de

Die Einstellung kann ab sofort erfolgen.
Vollzeit mit 40 Wochenstunden
Arbeitszeit: Mo.-Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

Kontakt:
Frau
Maria
Ripke
Büro: 
norddeutsche-planungs-gesellschaft mbH
Anschrift:
14469
Potsdam
Persiusstraße 7
Telefon: 
030 / 440 81 06
Telefax: 
030 / 440 445 16

Fachbereichsleitung (m/w) Regionalentwicklung, Bauen und Schule

Tragen Sie Verantwortung für die sichtbare Weiterentwicklung unseres Kreises!

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde mit seinen ca. 270.000 Einwohnern ist als flächengrößter Kreis Schleswig-Holsteins attraktiv zwischen Nord- und Ostsee gelegen. Mit seiner Nähe zu der Landeshauptstadt Kiel und der Metropolregion Hamburg, den Stränden und Steilufern der Ostseeküste sowie rund 70 km der größten künstlichen Wasserstraße der Welt, dem Nord-Ostsee-Kanal, bietet der Kreis seinen Einwohnern/-innen und Besuchern/-innen eine einzigartige Lebens- und Freizeitqualität. Historische Städte, eine gute schulische Infrastruktur und zahlreiche kulturelle Angebote runden die Attraktivität des Kreises ab.

Dem Fachbereich Regionalentwicklung, Bauen und Schule kommt bei der auch zukünftig erfolgreichen Entwicklung des Kreises eine maßgebliche Bedeutung zu. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 01.07.2018 daher eine gestaltungsstarke und engagierte
Führungspersönlichkeit, die als

Fachbereichsleitung (m/w)
Regionalentwicklung, Bauen und Schule

den Fachbereich mit den Fachdiensten Gebäudemanagement, Bauaufsicht und Denkmalschutz, Regionalentwicklung sowie Schul- und Kulturwesen verantwortet. In dieser Funktion sind Sie direkt dem Landrat unterstellt.
Diese attraktive Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 16 SHBesG bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet.

I H R E  K E R N A U F G A B E N

  • Erfolgreiche Leitung des Fachbereiches unter Berücksichtigung eines effektiven und effizienten Personal-, Organisations- und Haushaltsmanagements gemäß den Zielen des Kreises
  • Proaktive und strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • und seiner Inhalte unter Einbezug einer stetigen Optimierung bestehender Prozesse
  • Zielorientierte und wertschätzende Führung der rund 120 leistungsstarken Mitarbeiter/-innen
  • Professionelle Vertretung des Fachbereichs nach Innen und Außen inklusive der souveränen Betreuung verschiedener Fachausschüsse des Kreistages
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landrat, der Politik, den anderen Fachbereichen und weiteren beteiligten Akteuren

U N S E R E  A N F O R D E R U N G E N

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise des Bauingenieurwesens, der Architektur, der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen) oder der Betriebswirtschaftslehre bzw. Befähigung zum 2. Ein stiegs amt der Laufbahngruppe 2
  • Einschlägige mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Umfeld des öffentlichen Dienstes sowie fundierte Kenntnisse in mindestens einem Themengebiet aus den genannten Fachdiensten
  • Idealerweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kommunalpolitischen Funktionsträgern, Gremien und Fachausschüssen
  • Hohes Maß an Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen sowie eine ausgeprägte Fähigkeit zu strategisch-konzeptionellem Denken und Handeln

Als erfahrene und umsetzungsorientierte Führungspersönlichkeit wissen Sie, worauf es in der Steuerung und Weiterentwicklung größerer Einheiten ankommt. Sie schätzen den großen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum ebenso wie die Herausforderung, mit
verschiedenen Zielgruppen versiert, professionell und auf Augenhöhe zu kommunizieren. Auf Basis einer wirtschaftlichen, kundenorientierten und proaktiven Aufgabenwahrnehmung sind moderne Managementsysteme für Sie gängige Praxis. Wenn Sie der Auffassung
sind, dass die Belange unseres Kreises und seiner Kommunen bei Ihnen in guten Händen sind, sollten wir über eine gemeinsame Zukunft sprechen.

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Beraterinnen Sarah Bestgen, Verena Witt oder Barbara
Morschhaeuser gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer REN/12/17, idealerweise per E-Mail, bis zum 10.02.2018 an service@zfm-bonn.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:
Anschrift:

Seiten

Stellengesuche

Zur Zeit sind keine Stellengesuche vorhanden.