Stellenmarkt

Der Stellenmarkt ist ein kostenloser Service. Mitglieder der Brandenburgischen Architektenkammer können im Mitgliederbereich unter Stellenangebot/ -gesuch anlegen ihre Anzeige eingeben. Nichtmitglieder nutzen bitte beiliegendes Formular.

Die Brandenburgische Architektenkammer übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der vom Inserenten gemachten Angaben. Ein Rechtsanspruch auf Einstellung der Anzeige besteht nicht.
Die Architektenkammer behält sich vor, Anzeigen abzulehnen, wenn diese einen rechts- oder sachwidrigen Inhalt haben oder aus sonstigen Gründen unzumutbar sind. Die Prüfung und Freigabe erfolgt zeitnah durch die Architektenkammer.

Die Stellenangebote /-gesuche bleiben in der Regel 4 Wochen veröffentlicht. Sie können allerdings auf Wunsch vorher gelöscht oder verlängert werden. Senden Sie bitte dazu - unter Angabe Ihres Namens, des Titels und ggf. Ihrer Mitgliedsnummer eine E-Mail an tetzlaff@ak-brandenburg.de

Stellenangebote

Senior-Experte (m/w/d) für das Serielle Sanieren/Energiesprong - Marktsegment Nichtwohngebäude

Wir wachsen weiter und suchen zur Unterstützung unseres Teams einen
Senior-Experte (m/w/d) für das Serielle Sanieren/Energiesprong - Marktsegment Nichtwohngebäude

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare
Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und
international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben
Sie möchten die Marktentwicklung einer innovativen Sanierungsmethode mitgestalten und damit den Klimaschutz im Gebäudebereich entscheidend voranbringen? Sie sind erfahren in der Planung und Durchführung komplexer
Projektvorhaben im Gebäudesektor und der Akquise und Motivation von Akteuren idealerweise im Bereich energieeffizienter Nichtwohngebäude? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das sind wir & das zeichnet uns aus:
Wir koordinieren die Marktentwicklung für serielles Sanieren nach dem Energiesprong-Prinzip im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz und begleiten die Entwicklung serieller NetZero-
Sanierungslösungen, die gut für das Klima und die Menschen sind. Wir unterstützen alle Beteiligten bei der Einführung dieser neuen Sanierungsprozesse, bei der Konzeptentwicklung, der Umsetzung von Piloten und der
Weiterentwicklung der seriellen Lösung und Wissenstransfer untereinander. Zudem setzen wir uns für optimale Rahmenbedingungen für die Entwicklung serieller Sanierungsprodukte ein. Unser Team besteht aktuell aus 16
festen und freien Mitarbeitenden. Wir arbeiten mit agilen Projektmanagement-Methoden wie OKR, Sprints und Retrospektiven.

Worum geht es beim seriellen Sanieren von Nichtwohngebäuden?
Aktuell erfolgen Energiesprong-Pilotsanierungen von Mehrfamilienhäusern, im nächsten Schritt wird das Verfahren der seriellen Sanierung auf den Nichtwohngebäudebereich ausgeweitet. Die ausführenden Unternehmen und
EigentümerInnen werden dabei gezielt unterstützt. Geeignete skalierbare Sanierungslösungen sollen durch die Realisierung in Pilotprojekten zeigen, dass die Sanierungsrate auch im Nichtwohngebäudebereich signifikant
gesteigert werden kann. Die Vorbildfunktion der öffentlichen Hand wird gestärkt.

Folgende Tätigkeiten gehören zu Ihren Aufgaben:
• Sie entwickeln mit uns einen Markt für neue Gebäudesanierungslösungen für Nichtwohngebäude, die durch innovative Technologie (3D-Scan, Planung und -vorfertigung, Baukastenlösungen für den Bestand etc.) die Wärmewende zum Erfolg führen
• Sie identifizieren und motivieren die dafür relevanten Akteure, stärken und begleiten deren Vernetzung und unterstützen sie als fachlicher Ansprechpartner bis zur Umsetzung erster serieller Sanierungsprojekte nach dem Energiesprong-Prinzip
• Sie gestalten den Aufbau des Themenfelds und des Teams Marktentwicklung Nichtwohngebäude mit und übernehmen perspektivisch die inhaltliche Anleitung des Sub-Teams serielles Sanieren Nichtwohngebäude in enger Abstimmung mit dem Gesamtprojekt und der Teamleitung
• Sie entwickeln Strategien und Konzepte zur Weiterentwicklung und Ausgestaltung des Themenfelds und treiben den inhaltlichen Austausch im Fachbereich voran
• Sie stellen sicher, dass inhaltliche Ziele und Budgetziele erreicht werden
• Sie entwickeln und leiten Facharbeitskreise und Beratungen mit Kooperationspartnern aus Politik, Bauwirtschaft & -industrie, Verwaltung und Verbänden
• Sie entwickeln gemeinsam mit dem Team Aktionen, um die Akteurinnen und Akteure zu besseren Lösungen zu motivieren
• Sie verstehen Probleme und Lösungen, strukturieren sie und stellen sie verständlich dar
• Sie bringen sich mit großem Engagement tagtäglich ein und gestalten mit uns die Zukunft

Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme.

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) in einem ingenieurtechnischen oder wirtschaftswissenschaftlichem Fach mit Studieninhalten zum energieeffizienten Bauen und Sanieren
• Idealerweise Erfahrung aus dem Bereich Bilanzierung/Sanierung von Nichtwohngebäuden (DIN 18599, Förderprogramme) und/oder mit Projekten mit Kommunen oder der öffentlichen Hand
• Erfahrungen in der Koordinierung und Steuerung von komplexen (Teil-)Projektvorhaben inkl. Akquise und Prozessbegleitung von Akteuren sowie der fachlichen Anleitung von Kolleginnen und Kollegen
• gute Kenntnisse der für das Themenfeld relevanten politischen Rahmen- und Randbedingungen
• Gutes Verständnis für politische, wirtschaftliche und technische Zusammenhänge und Dynamiken
• Sie verfügen über ausgeprägte Fähigkeiten zum analytischen und konzeptionellen Arbeiten sowie eine systematische, strukturierte, vorausschauende und eigenständige Arbeitsweise
• Sehr gute Team-, Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
• Sehr gutes Auftreten und hohe Verbindlichkeit im Umgang mit Kooperationspartnern und Kunden
• Hohes Maß an Motivation, Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
• IT-Affinität, Erfahrung im Einsatz verschiedener digitaler Tools (z.B. CRM, Kollaborationsplattformen)
• gute Englischkenntnisse

Wir bieten
• Arbeit in einem interessanten Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
• vielfältige Entwicklungschancen
• 30 Tage Urlaub
• Familienfreundliche und individuelle Arbeitszeit- bzw. Teilzeitmodelle
• Gleitzeit und mobiles Arbeiten (kein Remote)
• attraktive Arbeitsorte in Berlin und Halle
• Beteiligung am Unternehmenserfolg
• Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
• Zuschuss zur Bahncard
• Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
• Jährliche Qualifizierungsangebote und Mitarbeiterjahresgespräche
• ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
• und nicht zuletzt ein tolles Team

Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.

Kontakt:
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestraße 128a
10115 Berlin
Ihre Ansprechpartnerin:
Annina Körber (Personal)
T. +49(0)30 66 777 – 489
recruiting@dena.de
https://www.dena.de/die-dena-als-arbeitgeber/

Kontakt:
Anschrift:

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (w/m/d) Stadt Leverkusen (A16/ EG 15

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gleichermaßen fachlich wie persönlich überzeugende Führungspersönlichkeit als 

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (m/w/d)

Bitte bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm, hier finden Sie zusätzlich weiterführende Informationen zu der besagten Stelle:

https://www.zfm-bonn.de/jobs/stellenangebote/stellenangebot/?job=fachber...

Kontakt:
Frau
Yanna
Schneider
Büro: 
zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung, Edmund Mastiaux & Partner
Anschrift:
53115
Bonn
Meckenheimer Allee 162
Telefon: 
0228 265004

Bauleiter / Bauüberwacher | Hochbau (m/w/d)

Für unser Planungsbüro in Potsdam suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in eigenverantwortlicher Projektbearbeitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauleiter / Bauüberwacher| Hochbau (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Bauüberwachung und -koordinierung in der Realisierung unserer Projekte
  • Koordination und Dokumentation des Bauablaufs und allen Projektbeteiligten
  • Führung der Baubesprechungen mit allen Projektbeteiligten
  • Aktive Teilnahme an Planungsbesprechungen mit den Bauherren/ Auftraggebern
  • Kostenverfolgung während der Bauausführung
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen für Einzelgewerke gemäß VOB
  • Auswertung der Angebote und Führen von Vergabegesprächen
  • Erstellen von Vergabevorschlägen
  • Koordinieren der Zusammenstellung von Bauvertragsunterlagen
  • Terminverfolgung der Ausschreibungs- und Vergabetermine

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Bauingenieurwesen oder ähnliche Qualifikation
  • Freude bei der Erstellung von Kostenverfolgung und Ausschreibungen
  • Anwenderkenntnisse, idealerweise in RIB iTWO, Bechmann, MS Excel, MS Project
  • Selbstständiges Arbeiten, aktives und selbstverantwortliches Denken und Handeln,
  • Begeisterung für die Arbeit im Team und aktive Kommunikation im Planungsteam
  • Deutsche Sprache verhandlungssicher

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einem netten, aufgeschlossenen und leistungsstarken Team aus erfahrenen und jungen Architekten und Ingenieuren
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Austausch- und Mitwirkungsmöglichkeit in den unternehmensübergreifenden Arbeitsgruppen und Kompetenzzentren der S&P Gruppe
  • individuelle Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten durch Inhouse-Schulungen und berufliche Weiterqualifikation

 

Das S&P-Team Potsdam ist mit 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Teil der S&P Gruppe, einer mittelständischen Unternehmensgruppe von 9 Planungsunternehmen mit über 320 Beschäftigten. Wir fühlen uns auch in der Rolle des Generalplaners wohl. Die dafür notwendigen Fachplanungen erbringen wir größtenteils im eigenen Haus.

Unser schönes Büro liegt direkt am Griebnitzsee und ist aus Potsdam, dem Umland sowie Berlin auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr schnell erreichbar.

DAS PASST?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, idealerweise per E-Mail. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an Herrn Tilo Radland: t.radland@sup-sahlmann.com; 0331 / 704 7660. Besuchen Sie uns auch gern auf unserer Website www.sup-gruppe.com

DAS PASST NICHT 100%?

Bewerben Sie sich trotzdem, wenn Sie mehr als 4 Jahre Berufserfahrung haben. Wir sind ständig auf der Suche nach Verstärkung für unser Team.

Kontakt:
Anschrift:

Seiten

Stellengesuche

Zur Zeit sind keine Stellengesuche vorhanden.