Fortbildungen externe Anbieter

(05) 19.05.2022 Digitales Architekturforum: Basel - Meisterwerke der Nachhaltigkeit - Brillux GmbH & Co.KG

Onlineseminar

19.05.2022 von 16:00 - 19:00 Uhr

Inhalt

Basel gilt als Kulturhauptstadt der Schweiz und ist geprägt vom Kontrast zwischen Tradition und Moderne – neben zahlreichen historischen Bauwerken finden sich hier zeitgenössische Werke namhafter Architekten. Die prosperierende Stadt macht vor allem mit architektonischen Meisterwerken auf sich aufmerksam, die zu Stiftern der Nachhaltigkeit werden. Nirgendwo sonst findet man außerdem so viele Bauwerke von Herzog & de Meuron. Jaques Herzog und Pierre de Meuron zählen zu den Stararchitekten der heutigen Zeit und haben das Erscheinungsbild von Basel maßgeblich geprägt.

Welchen Einfluss die Architekten auf die städtebauliche Entwicklung der Stadt nehmen, kann am Beispiel Dreispitz erklärt werden. Die Vision, die sie 2002 entwickelt haben, sah auf dem Industrie- und Gewerbegebiet im Süden der Stadt auf 50 Hektar Wohnraum ohne Gewerbeverdrängung vor. 2003 setzten die Architekten mit dem Schaulager eine erste Landmarke.

Die Industrie vertraut ebenso auf den Standort Basel, und nach dem Campus Novartis will auch die Roche-Gruppe ihren Hauptsitz am Rhein verdichten. Herzog & de Meuron stellen gemäß einem Masterplan 2016 das erste von mehreren Hochhäusern fertig, in denen künftig über 7.000 Büro- und Laborarbeitsplätze zusammengefasst werden sollen.

Im aktuellen Projekt für das Bürogebäude HORTUS von Herzog & de Meuron, bei dem ZPF Structure AG wichtige Bereiche der Ingenieurarbeit übernimmt,  ist die Nachhaltigkeit die treibende Kraft für den Entwurf. In einem ehemaligen Gewerbegebiet an der Grenze zu Frankreich ist das BaseLink entstanden, ein globaler Standort für innovative Unternehmen aus dem Life-Science-Bereich. Hier soll der Bau eine moderne, kommunikative und flexible Arbeitswelt für eine neue Generation von Technologiefirmen mit ökologischem Bewusstsein schaffen. Der Einsatz erneuerbarer Materialien wie Holz und Lehm wird vom Bauherrn, die Senn Resources AG, unterstützt, die das Projekt der Kreislaufwirtschaft verpflichtet sieht.

Referenten: Christian Märki, SBB Immobilien AG, Master Gesamtprojektleiter Ausführung MOH, Nico Ros, ZPF Structure AG, Projektleiter Hortus Philipp Schaeffle vom Studio Noun Zürich, HdM weiterbauen Claudia Frigo Mallien von ARCHiTOUR

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/digitales-architektenforu...

Die Veranstaltung findet über ZOOM statt.

Kosten: 75,00 € zzgl. MwSt.

(05) 19.05.2022 Effiziente Gebäude der Zukunft/ GEG und BEG - Bundesverband Altbauerneuerung

Onlineseminar

19.05.2022 von 13:30 – 19:30 Uhr
20.10.2022 von 13:30 – 19:30 Uhr
24.11.2022 von 13:30 – 19:30 Uhr

Zielgruppe

Architekten/Architektinnen, Ingenieure, Energieberater, Sachverständige, Handwerker

Inhalt:

Welche Kriterien und strategischen Schritte müssen sowohl bei der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden als auch bei Neubauten insgesamt beachtet werden?

  • Grundlagen der Gebäudeanalyse
    Referent: Ulrich Zink
  • Das GEG und BEG
    Referent: Rainer Feldmann
  • Luftdichtigkeit & Qualitätssicherung
    Referent: Oliver Solcher
  • Bauphysik & Wärmebrücken
    Referent: Philipp Heinze
  • Bauen ohne Wärmebrücken
    Referent: Lutz Schnabel, Schöck Bauteile GmbH
  • Der Hydraulische Abgleich I Wie geht das? Oder geht das überhaupt?
    Referent: Andreas Glatzer
  • Effiziente Gebäude & Strategie
    Referent: Ulrich Zink

Themengebiet: Baupraxis

Kosten: Kurs-Gebühr je Teilnehmer 185 € netto; Kurs-Gebühr für BAKA-Mitglieder 135 € netto

Anmeldung unter: https://www.bakaberlin.de/altbauerneuerung/fortbildung-web-seminare.php

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. Alle Teilnehmenden erhalten zu Beginn des Web-Seminars ein digital ausfüllbares Formular mit Multiple-Choice-Fragen. Dieses wird während und am Ende des Kurses ausgefüllt und per Mail (seminar@bakaberlin.de) zurückgesendet. Die Beantwortung der vorgegebenen Fragen ist obligatorisch und ist Voraussetzung für das jeweilige Zertifikat / Teilnahmebestätigung.

(05) 19.05.2022 Führen mit Persönlichkeit - Brillux GmbH & Co. KG

Seminar

19.05.2022 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Brillux
Weseler Straße 401
48163 Münster

Inhalt:

Meine Führungspersönlichkeit und ich

  • Selbstverantwortung: meine Haltung und Rolle als führende/-r Architekt/-in nach innen und nach außen
  • Einführung in neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Persönlichkeitstypologie
  • Sensibilisierung für unterschiedliche Persönlichkeitsstile
  • Selbsterkenntnis, Selbstregulierung und Selbstführung: die eigenen Stärken reflektieren und festigen
  • die Entscheidung für den eigenen Führungsstil

Persönlichkeiten in meiner Arbeitswelt erkennen

  • Andersartigkeit ist nicht Bösartigkeit: Unterschiede zum Vorteil nutzen
  • Perspektivenwechsel: Chancen für eine bessere Zusammenarbeit
  • Unterschiedliche Typen: Blick auf unterschiedliche Erwartungen, Möglichkeiten und Bedürfnisse
  • Teamrollen

Zusammenarbeit fördern, Beziehungen stärken

  • motivationale Faktoren des eigenen Verhaltens kennenlernen
  • effektive Kommunikation auf Augenhöhe mit verschiedenen Persönlichkeitstypen
  • Konfliktpotenziale verstehen, rechtzeitig erkennen und typgerecht begegnen
  • typengerechtes Führen: Erarbeitung einer Betriebsanleitung zum Umgang mit verschiedenen Persönlichkeiten
  • Feedbackkultur: wertschätzend, klar und zielgerichtet kommunizieren

Zielgruppen: Architektinnen/Architekten, Bauingenieurinnen/Bauingenieure, Generalplaner/-innen

Referenten: Frauke Dubbels

Themengebiet: Management und Kommunikation

Anmeldung unter: https://www.brillux.de/service/veranstaltungen/architektenseminare/fuehr...

Die Teilnehmeranzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Für eine Teilnahme gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Kosten: 190,00 € zzgl. MwSt.

(05) 19.05.2022 Nachhaltige WDVS – Ästhetisch und bauphysikalisch funktional - Wir lieben Bau/ Keimfarben GmbH

Onlineseminar

Dienstag, 19.05.2022 von 11:00 - 12:00 Uhr mit anschließender Diskussionsrunde

Inhalt

Material, Textur und Farbe prägen den optischen Gesamteindruck eines jeden Hauses und verleihen dem Objekt einen unverwechselbaren Charakter. Im Neubau und bei der Sanierung von Fassaden bringt eine erforderliche energetische Verbesserung der Bauweise immer auch Anforderungen an die Gestaltung mit sich. Dabei kann ein richtig proportioniertes Wärmedämm-Verbundsystem die Fassade positiv beeinflussen. Welche Dämmstoffe eignen sich für welche Projekte am besten? Welche Möglichkeiten stehen bei der Oberflächengestaltung zur Verfügung? Können auch dunkle Farbtöne eingesetzt werden? Wie reduziere ich das Risiko eines Pilz- oder Algenbefalls nachhaltig und biozidfrei?

  • Übersicht Dämmstoffe
  • Intelligente Nutzung von Bauphysik gegen Pilze und Algen – ohne Gift
  • Farbtonstabile Gestaltungen
  • Dunkle Farbtöne auf WDVS
  • Gestaltungsmöglichkeiten mit Oberflächenstrukturen
  • Vielfältige Projektbeispiele

Referenten

Hans-Jürgen Teschmit; Maler- und Lackierermeister, Leiter KEIM Key Account Management
Dipl.-Ing. (FH) Christian Plockross, Leiter KEIM Anwendungstechnik

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung unter: https://app.livestorm.co/keimfarben-gmbh-1/wdvs-fassaden-interessant-und...

Das Online-Seminar wird über Livestorm stattfinden. Das Webinar-Programm erlaubt die Auswertung der Anwesenheitsdauer. Den Teilnehmern werden nach Abschluss des Online-Seminars ein Handout und/oder Broschüren mit Themen des Vortrags zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmerbescheinigung wird am Ende des Online-Seminars unter Berücksichtigung der Teilnahmedauer ausgestellt. Die Teilnahmebestätigung basiert auf der Vorlage der Architektenkammer.

(05) 19.05.2022 Ressourceneffizient und nachhaltig Bauen mit Beton - Wir lieben Bau/ Holcim GmbH

Onlineseminar

19.05.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr
11.07.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr
07.09.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr
18.11.2022 von 10:00 - 11:30 Uhr

Zielgruppe

Architekt/Innen

Inhalt

Co2- Fußabdruck allgemein und in der Baubranche

  • Treibhausgasausstoß eines deutschen Durchschnittsbürgers
  • Woraus setzt sich der “Carbon- Footprint” zusammen?
  • Berechnung des eigenen Carbon- Footprint (Größenverhältnisse klar machen)
  • Kompensation von CO2
  • Moore als CO2- Speicher
  • CO2 speziell im Bezug auf die Bauindustrie (Verantwortung, Ausgangsstoffe, Materialgewinnung, Herstellung)
  • Ansatzpunkte für nachhaltiges Bauen
  • Innovation, Nachhaltigkeit
  • klimaeffizienter durch neue Designs und Produkte

Ansatzpunkte für nachhaltiges Bauen

  • CO2- Klassen für Beton
  • Klassifizierung von Betonen nach CO2- Gehalt
  • CSC - Was ist das?
  • Co2- Fußabdruck für Beton
  • Beispiel am durchschnittlichen Bürogebäude
  • Beispielkalkulation Standardbeton vs. klimaneutraler Beton
  • wachsende Bedeutung der Konstruktionsphase

Klimafreundliche und klimaneutrale Betone

  • Ressourcenschonung
  • Kreislaufwirtschaft
  • Ressourcenschonender Beton: Vorteile, Anwendungsbereiche
  • Normative Produktspezifikationen
  • Beispiel mit rezyklierter Gesteinskörnung
  • Frischbeton-, Festbeton- Vergleich
  • R- Beton Vorteile
  • Kombinationsmöglichkeiten nachhaltiger Betone

Referenten: Michael Scharpf, Leiter Nachhaltiges Bauen bei Holcim Deutschland; Alexander Jurecka, Produktmanager Transportbeton Holcim Deutschland; Monika Drabek, Produktmanager Holcim Deutschland

Themengebiet: Baupraxis

Anmeldung: https://www.wirliebenbau.de/fortbildungen

Die Veranstaltung findet über GoToWebinar statt und ist kostenlos. Die Teilnehmer, welche vollständig anwesend waren, erhalten im Nachgang eine Teilnehmerbescheinigung.

Seiten