Am 30. Juni ist es wieder soweit: Tag der Architektur

Mo, 3.6.2024
Tag der Architektur 2024

Am 30. Juni 2024 lädt die Brandenburgische Architektenkammer wieder zum Tag der Architektur und präsentiert 31 Gebäude und Außenanlagen. Architektinnen und Architekten bieten auch dieses Mal Führungen an dem Sonntag an. Einige von ihnen öffnen zudem ihre Büros, um ihr gesamtes Arbeitsspektrum vorzustellen. Schauen Sie in unsere Brandenburg-Karte!

Bundesministerin Klara Geywitz sagt dazu folgendes:

Was macht gelungene Architektur aus und wie können Architektur und Planung zum individuellen Wohlbefinden, zum Klima- und Ressourcenschutz und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen? Wie können Wohn- und Nichtwohngebäude bezahlbar, nachhaltig und zugleich baukulturell anspruchsvoll sein?
Fragen wie diese sollten nicht alleine den Fachleuten überlassen werden, sondern Teil eines breiten öffentlichen Baukulturdialogs sein. 

Der Tag der Architektur lädt dazu ein, diesen am konkreten Beispiel und im direkten Gespräch mit Planerinnen und Planern zu führen. Sei es bei der Besichtigung eines energetisch vorbildlich sanierten Einfamilienhauses, eines in Wohnraum umgewandelten Bürogebäudes oder eines in modularer Bauweise errichteten Schulneubaus. Oder bei einer Führung durch eines der vielen anderen sehenswerten Projekte, die dank des Engagements der Architektenkammern und ihrer Mitglieder an diesem Tag ihre Türen für die Allgemeinheit öffnen. (Auszug aus dem Grußwort)

Kommen Sie vorbei und ins Gespräch! Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Informationen und ein Überblick.