Öffentliches Baurecht

Öffentliches Baurecht – Grundlagenseminar für Absolventinnen und Absolventen

Dienstag, 19. März 2024, 15 bis 18.30 Uhr, Online

- Rechtssystematik und Rechtsbereiche des öffentlichen Baurechts
- Bauplanungsrecht
- Die wichtigsten Vorschriften und Zusammenhänge des BauGB
- Die wichtigsten Vorschriften und Zusammenhänge der BauNVO
- Bauordnungsrecht
- Die wichtigsten Vorschriften und Zusammenhänge der BauO
- Das Bauantragsverfahren
- Baunebenrecht – die wichtigsten Vorschriften und Zusammenhänge

Das Seminar widmet sich den Grundlagen des öffentlichen Baurechts und den Zusammenhängen der unterschiedlichen Rechtsvorschriften sowie den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Praxis. Zunächst werden die rechtlichen Vorgaben im Rahmen der Bauleitplanung sowie der Spielräume der Gemeinden dargestellt. Daran schließt sich die Beurteilung von Einzelvorhaben an, wobei die zentralen Probleme des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts anhand von Fallbeispielen erörtert werden. Schließlich werden die wesentlichen Aspekte des Baugenehmigungsverfahrens inklusive der Umgang mit Nachbarkonflikten behandelt. Zuletzt wird ein kurzer Überblick über Vorschriften des Baunebenrechts gegeben.

Das Seminar entspricht dem Fortbildungsgebiet: Recht (öffentliches Baurecht)

Zielgruppe

Das Seminar richtet vor allem an Absolventinnen und Absolventen die zusätzliches Wissen über das öffentliche Bauplanungs- und Bauordnungsrecht sowie dessen Auswirkungen auf den Bauablauf erwerben wollen, ist aber auch interessant für Bauherrinnen und Bauherren.

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen im Überblick Probleme aus dem Bereich des öffentlichen Bauplanungs- und Bauordnungsrecht kennen. Es handelt sich um eine Veranstaltung mit hohem Praxisbezug, in der anhand konkreter Fälle aus der Praxis Rechtsprobleme dargestellt und Lösungsansätze aufgezeigt werden.

Methodik

Grundlagenvortrag mit Fallbeispielen aus der Praxis durch Veranschaulichung mithilfe von Flurstückskarten, Ansichten und Lagepläne

Inhalt

Das Seminar widmet sich den Grundlagen des öffentlichen Baurechts und den Zusammenhängen der unterschiedlichen Rechtsvorschriften sowie den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Praxis.

Veranstaltungsinfo

Termin

Dienstag, 19. März 2024, 15.00 bis 18.30 Uhr

Veranstaltungsort

online

Veranstalter:in

Brandenburgische Architektenkammer

Anzahl der max. Teilnehmenden

30

Themengebiet

Öffentliches Baurecht

Referierende

Maike Raether, Rechtsanwältin in der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll., Berlin

Unterrichtseinheiten

4

Gebühr

60,00 € Mitglieder
60,00 € Absolventinnen und Absolventen
120,00 € Gäste

Anmeldeschluss

Montag, 18. März 2024
Zum Buchen dieses Seminars melden Sie sich bitte an.